fbpx

Kolosseum & Antikes Rom

1 - 3 Days
TYPOLOGIES
DIFFICULTY

Medium

MIN. AGE

Any

Preise

Gruppenführung:

Erwachsene: 58 €
Kinder (7-17 Jahre): 35 €
Kinder (bis 6 Jahre): 2 €

 

Private Tour:

2 Personen: 290 € (jede weitere Person 40 €)

Tickets inklusive!

Dauer

3,0 Stunden

Termine

täglich um 10 Uhr

Treffpunkt

vor dem Eingang der Metrostation "Colosseo"

Dreistündige Zeitreise in die Welt der Kaiser und Gladiatoren

Werden Sie zum Gladiatoren, erforschen Sie das Leben antiker Aristokraten und spüren Sie im Rahmen dieser Führung einem der wichtigsten Morde der Geschichte nach! Diese Tour ist Kür und Pflicht für jeden Geschichtsfan, der in Rom einzigartige Erfahrungen machen möchte. Wir bieten einen bevorzugten Eintritt und kompetente sowie unterhaltsame Führungen in das Herz des einstigen Zentrums der Welt. Als es hier noch Kaiser, Konsuln, Legionäre und Gladiatoren gab, existierte keine größere, reichere und bedeutendere Stadt auf dem Planeten. Wir laden Sie auf eine dreistündige Zeitreise in diese unvergessliche Epoche ein.

Kolosseum & Antikes Rom: Die Highlights der Führung

Sie besuchen mit unserem Tour Guide in Rom die Spiele im Kolosseum, tauchen in den Trubel auf dem Forum Romanum ein und erweisen hier Gaius Julius Caesar die letzte Ehre. Auf dem Palatin warten anschließend die Aristokraten darauf, dass Sie ihnen Ihre Aufwartung machen.

 

Das Kolosseum wurde im 1. Jahrhundert von Kaiser Vespasian in Auftrag gegeben. Es solle das größte Amphitheater der Geschichte werden, forderte der Monarch nach einer Aufzeichnung des römischen Geschichtsschreibers Cassius Dio. Dies gelang: Mit 80 Ein- und Ausgängen sowie einer Kapazität von 50.000 Plätzen entstand eine Arena, die sich selbst vor modernen Stadien nicht verstecken muss. Eröffnet wurde die Anlage mit 100-tägigen Gladiatorenkämpfen.

 

Im antiken Rom war der Eintritt frei. Die schaurigen Spiele waren ein Massenspektakel. Dies ist bis heute gut zu fühlen, wenn Sie im Inneren des Kolosseums stehen und auf die Tribünen blicken. Stellen Sie sich den Lärm von Zehntausenden Menschen vor, die Sie in einem Kampf auf Leben und Tod sehen wollen. Das Kolosseum konnte zudem innerhalb von sechs Stunden geflutet werden, um Seeschlachten nachzustellen. Tatsächlich soll dies aber nur im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten passiert sein.

 

Freuen Sie auf drei Stunden Führung, die wie im Flug vergehen! Wir wünschen Ihnen einen tollen Aufenthalt mit unserem Tour Guide in Rom!

Kolosseum Führung: schaurige Spektakel als Massenerlebnis

In der Arena erhalten Sie einen guten Eindruck, wie beklemmend das Kolosseum für die Opfer der Spiele auch jenseits des Sandplatzes war. Sie sehen, wo die Gefangenen eingesperrt waren, die zur Unterhaltung der Massen grausam hingerichtet wurden. Sie besuchen den Orte, wo die Gladiatoren möglicherweise den letzten Kampf ihres Lebens durchgeführt haben. Achten Sie auf den Wänden auf die ``Graffiti``. Einige Menschen haben hier letzte Nachrichten hinterlassen. Antikes Rom - das meint einzigartige Bauwerke, aber auch brutale Gewalt. Nichts verdeutlicht diesen Zweiklang besser als das Kolosseum. Wenn Sie nach Ihrer Führung Zeit haben, sollten Sie unbedingt einmal außen an der Arena komplett vorbeigehen. Sie bekommen so ein Gefühl dafür, wie es gewesen sein muss, als aus der ganzen Stadt Menschen in die Anlage strömten.

Forum Romanum: Mittelpunkt der Stadt

Das Forum Romanun reicht vom Kolosseum bis zum Palatin. Die Errichtung begann im 6. Jahrhundert v.Chr. und wurde endgültig zur Kaiserzeit das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Stadt. Eine besondere Faszination übt dabei auf viele Gäste der Tempel des Divus Iulius aus. Er ist dem 44 vor Christus ermordeten Gaius Julius Caesar gewidmet. Sein Neffe Octavian (der spätere Augustus) hat ihn an der Stelle errichtet, wo Caesars Leichnam verbrannt wurde. Die Asche wurde im Tempel beigesetzt. Bis heute legen Anhänger des Juliers Blumen auf sein Grab. Der Tempel verrät zugleich einige Hintergründe über Caesars Tod, aber diese Geschichte sei Ihrer Führung überlassen.

Palatin - der Ort, wo alles begann

Der Palatin ist einer der sieben Hügel Roms. Hier soll Romulus der Legende nach die Gründung der Stadt vollzogen haben. Am Ende der Republik und zu Beginn der Kaiserzeit siedelten sich mit Vorliebe Aristokraten auf dem Hügel an. Beispielsweise Cicero lebte hier. Nero und Domitian bauten sich auf dem Palatin beeindruckende Residenzen.

Das erwartet Sie bei dieser Tour in Rom

Bevorzugter Eintritt inkl. Tickets

Dreistündige Zeitreise in die Welt der Kaiser und Gladiatoren

Führung in deutscher Sprache

In dieser Tour NICHT enthalten

Bewirtung (Speisen & Getränke, etc.)

Fahrt zum Hotel oder zur Unterkunft

Jetzt Buchungsanfrage senden

Persönliche Daten


HerrFrau